WAGNERS
RENNSTEIG

Wanderstiefel
Wandern auf dem Rennsteig

Folgen Sie historischen Pfaden beim Wandern auf dem Rennsteig

Seit Jahrzehnten genießen Menschen die Schönheit der Natur beim Wandern auf dem bekannten Höhenwanderweg – dem Rennsteig im Thüringer Wald. Der älteste und bekannteste deutsche Fernwanderweg ist Kult und Mythos zugleich. Menschen, deren Beweggründe nicht unterschiedlicher nicht sein könnten machen sich seit vielen Jahren auf, um den rund 170 km langen Wanderweg und seine 3.083 Höhenmeter in bis zu acht Etappen zu bezwingen.

Wo einst Kelten, Thüringer, Franken oder andere Soldaten mit kriegerischen Absichten über unebene Pfade marschierten, wanderten schon bald Abenteuerlustige, Maler und Dichter, die Ihre Liebe zur einzigartigen Natur im Thüringer Land in Gedichten und Liedern besangen.
Heute zieht der Rennsteig zu allen Jahreszeiten unzählige Touristen und Wanderlustige an. Was eine Wanderung am Rennsteig so einzigartig macht, sind die vielen Markierungszeichen sowie die verschlungenen Pfade, die tief in die Steine gebohrt sind und Zeugnis über die deutsche Geschichte ablegen. Wanderer kommen mit jedem Schritt, mit jedem steilen und mühseligen Anstieg, mit jedem Ausblick auf das schroffe und doch so formschöne Schiefergebirge in den seltenen Genuss der Unberührtheit und Vielfalt nationaler Naturlandschaften.
Wenngleich die Wanderroute von Hörschel nach Blankenstein ein vielbesuchtes Reise- und Freizeitziel ist, so ist der Rennsteig vor allem ein Wanderpfad, der dem Wanderer Dinge, die noch unbekannt oder schon seit langer Zeit vergessen sind, neu entdecken und ihn in den mächtigen Gipfeln und verschwiegenen Wäldern, sich selbst wieder finden lässt.

Beim Wandern auf dem Rennsteig ist der Weg das Ziel

Das Wandern am Rennsteig ist ein überaus lohnendes und einzigartiges Ereignis, was jeder Unternehmungslustige auf seiner lebenslangen To-Do-Liste ergänzen sollte. Von Hörschel an der Werra, über Eisenach, durch den Thüringer Wald, das Thüringer Schiefergebirge und den Frankenwald, bis nach Blankenstein an der Saale tragen Sie traditionell Ihren Kieselstein über den Rennsteig.
Der einstige Kurier-, Grenz- und Handelsweg verbindet heute kulturelle Traditionen und modernen Geist. Entdecken Sie auf Ihrer Wanderung zudem das UNESCO Weltkulturerbe Wartburg, begeben Sie sich in der Ferienregion Oberhof auf die Spuren von Weltmeistern und Olympiasiegern sowie unweit des Rennsteigs traditionsreiche Orte und historische Residenzstädte darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden. Bezaubernde Aussichtspunkte, mit Blick auf blühende Bergwiesen, gemütliche Rastplätze und Schutzhütten, abwechslungsreiche Erlebnispfade und diverse Unterkünfte und Einkehrorte, die ein breites Angebot von Wellness und Rundum-Versorgung zum wohlverdienten Ausgleich nach einem anstrengenden Wandertag offerieren – der Rennsteig hat für Jung und Alt spannende Erlebnisse in Petto. Sie müssen sich nur auf den Weg machen!

 

Wandern, Sommerbob oder Ski fahren - Aktivregion Oberhof

Das Wandern auf dem Rennsteig ist nur eine der vielen Möglichkeiten, die Schönheit der Natur zu entdecken. Im Thüringer Wald spielt Bewegung eine große Rolle. Der Rennsteig, der als verbindendes Element des gesamten Mittegebirges gilt, ist auf vielseitige Art und Weise erkundbar. Zu Fuß, mit dem Mountain Bike oder doch mit den Skiern? Insbesondere die Aktivregion Oberhof mit seinem Biathlon Weltcup, dem GutsMuths-Rennsteiglauf oder den internationalen Motorsportveranstaltungen ist ein erlebnisreiches Highlight für viele sportbegeisterte Touristen.

Bei uns im WAGNERS Sporthotel Oberhof können Sie viele weitere Informationen zu Ihrer individuellen Wanderung am Rennsteig sowie Beratung zur Auswahl Ihrer Touren und selbstverständlich auch zur weiteren aktiven Freizeitgestaltung erhalten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!